BTTS WETTEN STRATEGIE

BTTS ist eine englische Abkürzung und steht für „both teams to score“. Auf deutsch also „beide Mannschaften treffen“. Mit dieser Übersetzung ist das ganze Prinzip der Wette eigentlich auch schon erklärt. Als Spieler kann ich darauf setzen, dass beide Mannschaften in ihrem Aufeinandertreffen jeweils mindestens ein Tor erzielen. Das genaue Endergebnis der Begegnung ist dabei für den Gewinn meiner Wette nicht entscheidend. Ich gewinne bei jedem Ergebnis größer oder gleich 1:1.

Die Chancen beim BTTS wetten erfolgreich zu sein, sind recht gut, da es sich im Gegensatz zu einer 3-Weg Wette nicht um eine 33%ige Chance zu gewinnen, sondern aufgrund der nur 2 Möglichen Szenarien (beide Teams schießen mindestens ein Tor, oder eben nicht) um eine 50%ige Chance zu gewinnen handelt. Gleichzeitig kann man mit ein wenig Recherche seine Chancen weiter erhöhen.

Es empfiehlt sich grundsätzlich auf Matches mit zwei ziemlich gleich starken Mannschaften zu setzen. Nur wenn jede Mannschaft spielerisch fähig ist, ein Tor zu schiessen, macht eine Wette überhaupt Sinn. Außerdem sollte man sich die letzten Heim und Auswärtsspiele der Mannschaften und die letzten head 2 head (also direkten) Begegnungen ansehen. Sind viele Tore auf beiden Seiten gefallen, ist die Chance zu Gewinnen höher.

Als letztes sollte man sich noch versichern, dass keine äußeren Faktoren Einfluss auf das Spiel einer Mannschaft haben. Zum Beispiel die Verletzung eines Stürmers, oder wenn eine Mannschaft aus taktischen Gründen eher defensiv Aufgestellt sein wird.