Pinnacle ist bekannt für seine Top Quoten und das zu Recht. Mit einer Auszahlungsquote von bis zu 98% gibt Pinnacle den Ton an. Leider ist das Angebot von Pinnacle am deutschen Markt nicht verfügbar. Kunden aus Österreich und der Schweiz dürfen sich aber über Top-Quoten und keinen Steuerabzug freuen. Lediglich beim Live-Wetten Angebot und beim Kundenservice ist noch ein wenig Luft nach oben.

Pinnacle wurde 1998 auf der Karibikinsel Curacao gegründet und hat es in den darauffolgenden Jahren geschafft, einer der größten, wenn nicht der größte Sportwettanbieter der Welt zu werden. Um seine genaue Kundenzahl macht Pinnecale allerdings ein Geheimnis. Sie kommen aber aus über 200 verschiedenen Ländern, weshalb Pinnacle sein Service aktuell auch in 19 Sprachen anbietet.

Besonders bekannt unter Sportwettern ist Pinnacle aufgrund seiner enorm guten Quoten, die die Quoten anderen Anbieter oft weit übertreffen. Die Marge für Pinnacle selbst ist sehr gering und beträgt oft nur rund 2%. Dafür betreibt Pinnacle die Politik, keine Bonusangebot an Neukunden oder zu besonderen Anlässen zu vergeben. Pinnacle ist außerdem dafür bekannt die höchsten Limits zu akzeptieren und auch bei Sure-Bets nicht das Gesicht zu verziehen. So werden Kundenkonten bei Sure-Bet Aktivitäten nicht geschlossen. Für Kunden aus Deutschland steht das Angebot von Pinnacle seit kurzer Zeit leider nicht mehr zur Verfügung. Kunden aus der Schweiz und aus Österreich, betrifft das allerdings nicht und sie dürfen sich weiter über die hohen Pinnacle Quoten freuen.

Wettangebot

0%

Aktuell hat Pinnacle 17 Sportarten, E-Sports und Unterhaltungswetten im Angebot. Dabei setzt der Anbieter hauptsächlich auf die großen und beliebtesten Sportarten. Die Nummer 1 Rolle spielt dabei der Fußball, wo auf alle großen Liegen wie zum Beispiel die Premiere League, die deutsche Bundesliga, die La Liga, die Ligue 1, die Primera Division und die Serie A gewettet werden kann. Natürlich lässt Pinnacle auch kein großes Turnier aus und bietet viele Wettmöglichkeiten auf Champions League und Europa League Begegnungen.

Auch die Fans von Tennis, Basketball, Baseball, Handball, Volleyball, Rugby und sogar Cross-Fit werden bei Pinnacle glücklich. Die Tiefe des Wettangebots nimmt hier zwar ab, sollte den Normalspieler aber immer noch zufrieden stellen. Besonders hervorzuheben ist Pinnacle bei seiner Vorreiterrolle im Bereich E-Sports. der stetig wachsende und immer beliebter werdende Bereich wurde von ihnen bereits 2010 als einer der ersten erschlossen. Mit mittlerweile rund 1 Million Wetten im Jahr, übertrifft das bei Pinnacle bereits Sportarten wie Golf oder Rugby.

Live-Wetten

0%

Im Live-Wetten Bereich, konzentriert sich Pinnacle noch ein wenig mehr auf die beliebtesten Sportarten und bietet hier hauptsächlich Fußball und Tenniswetten, die immer wieder von Events aus zum Beispiel Basketball abgerundet werden. er Bereich ist gut, übersichtlich und optisch ansprechend gestaltet. Man findet sich sofort zurecht und die Bedienung ist intuitiv.

Wettquoten

0%

Hier hat Pinnacle wirklich die Nase vorne. Die Auszahlungsquote des Buchmachers liegt bei bis zu 98%! Die Marge die Pinnacle verlangt, liegt also oft bei nur 2%. Die nächsten Wettanbieter, die sich im Ranking direkt hinter Pinnacle befinden, haben eine Auszahlungsquote von 94 – 95% und das ist im Gesamtvergleich aller Anbieter schon sehr gut. Diese guten Quoten ziehen sich durch das gesamte Angebot und es gibt eigentlich keine positiven oder negativen Ausreißer nach Sportarten, Favoriten- oder Außenseiterwetten.

Einzahlungen

0%

Bis auf PayPal vermissen wir im Angebot der Überweisungsmöglichkeiten nichts bei Pinnacle. Damit bietet der Buchmacher den Sportwettern ein sehr breites Angebot, mit dem wir ausgesprochen zufrieden sind. Darüber hinaus, sind alle Einzahlungen gebührenfrei. Dabei ist es egal, ob man via Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Banküberweisung, oder einem der vielen Online-Zahlungsdienstleister wie WebMoney, Skrill, Neteller oder ClickandBuy sein Konto auffüllt. Zu beachten gibt es für Profiwetter und Highroller höchstens noch die Transaktionslimits. Bei ClickandBuy wären das € 500 am Tag und € 4.000 im Monat. Bei WebMoney € 19.000 und bei Neteller € 37.000. Wem das noch nicht reichen sollte, kann per Banküberweisung unbegrenzt einzahlen.

Auszahlungen

0%

Bei der Auszahlung seines Gewinns, sollte man sich nach Möglichkeit auf eine Auszahlung im Monat beschränken. Diese ist nämlich kostenlos. Bei jeder weiteren Auszahlung im gleichen Monat, werden von Pinnacle Spesen eingehoben. Die belaufen sich normalerweise auf rund € 12. Nur bei Banküberweisungen werden € 20 fällig.

Sowohl die Ein, als auch die Auszahlung, funktioniert bei Pinnacle ausgesprochen schnell. Nur beim Zahlungsverkehr über ein Bank oder Kreditkartenkonto, kann es zu Wartezeiten von zwei oder mehr Tagen kommen, da die Bankinstitute eventuell längere Bearbeitungszeiten haben.

Kundenservice

0%

Der Kundenservice ist zwar rund um die Uhr erreichbar und die Beantwortung von Fragen erfolgt in der Regel recht schnell und sehr kompetent, für die Kontaktaufnahme steht allerdings nur ein E-Mail-Formular zur Verfügung. In der heutigen Zeit, wo wir es gewohnt sind, in Echtzeit zu kommunizieren, ist das ein wenig von gestern.

Lizenzen und Sicherheit

0%

Bei Pinnacle befindet man sich als Kunde beim einem seriösen Unternehmen, dass aufgrund seiner Lizenzen, sich auch unter stetiger Kontrolle befindet. Neben seiner Haus-Lizenz aus Curacao, verfügt Pinnacle über eine EU-Lizenz aus Malta. Weiters sind das lange bestehen am Markt und die Kundenzahl, die die 1 Million Marke übersteigt beleg dafür, dass hier im Sinne des Kunden gearbeitet wird. Für die Datenverschlüsselung wird wie bei Bankgeschäften im Online-Bereich eine SSL-Verschlüsselung verwendet.

Wettsteuer

Da Pinnacle sein Angebot aktuell nicht für den deutschen Markt zur Verfügung stellt, entfällt hier auch die Frage nach der 5%igen Wettsteuer. In Ländern wie Österreich oder der Schweiz, stellt sich die Frage danach ohnehin nicht.